Wettstai

Wettstai-Friehligsspaziergang

Liebi Wettstai-Familie und Fründe vo dr Wettstai D’Baize hän wenigschtens vorusse widr offe und au s’Wätter wird als wie fründlicher. Drumm isch’s jetzt langsam an dr Zyt, as de wiidr e Fuess vor d’Huusdüüre setzisch und unseri schöni Stadt duesch gniesse und debyy Halt in dine lieblings Wirtschafte machsch. Drmit de nach däre lange Duurschtstreggi nit Planlos in dr Gegend umme-n-irrsch, hän mir dir e Spaziergang vorbereitet, wo de mit dine Liebschte kasch go ablaufe. Uff däm «Wettstai-Friehligsspaziergang» kasch e Huffe über d’Wettstai und Glychnamigs erfahre und derbyy unseri wunderschöni Stadt gniesse. Do goots zem PDF: «Wettstai-Friehligsspaziergang» Und für die wo en ...
Witerläse …

Wettstai-Buechtipp

Über Basel und alles wo mit unserer Stadt z’due het, isch scho sehr viel gschriebe worde. Durch das gits so einigi Biecher wo in irgend-ere Art mit unserer Glygge z’due hän. Drum möcht ich euch in däre neue Rubrik, Stügg für Stügg, Biecher vorstelle mit Wettstai-Hintergrund. Afoo dueni mit em  Buech „Die Basler Rheinfähren“. D Verbindig zu unserer Glygge ligt bi däm Buech bim Autor. S‘ isch vo unserem Glyggegründer em Niggi Schoellkopf gschriebe worde. Dr Niggi isch öbbe nit nur Vollblued-Wettstainlemer. Unteranderem het är au no dr Fähri-Verein mitgründet und isch dört mittlerwiile Ehrepräsident. So het dr Niggi eines Tages ...
Witerläse …